La Montanara Rocca Pietore

+39 0437 722017 | info@lamontanara.it

 
  • 10 

Im Zauberkreis

eines ladinischen Dorfes

Anfrage

SOTTOGUDA UND DIE SCHLUCHT Serrai

Die Ortschaft Sottoguda, ein der schönsten Dörfer Italiens

Sottoguda ist ein kleines Alpendorf am Fuß der Marmolata, das wie ein kostbarer Edelstein von den Dolomiten eingefasst wird. Dank Ihrer Einzigartigkeit ab November 2016 zählt Sottoguda zu den schönsten Dörfern Italiens. Sottoguda hat sich seine typisch ländlichen Häuser in der ladinischen Tradition der tabièi erhalten. Viele Bauten sind auch aus Natursteinen gemauert und stellen noch die meisterliche Baukunst früherer Zeiten unter Beweis.

Die Schlucht Serrai

Spektakuläres Wunderwerk – ein Tempel der Natur

Die Zeit anhalten und den Alltag hinter sich lassen – wer die eindrucksvolle Schlucht Serrai di Sottoguda betritt, lässt sich sofort in den Bann ihrer Klänge, Düfte und ihres magischen Zaubers ziehen. Es ist der ideale Ort, um die Energie der Natur auf sich einwirken zu lassen und zu Fuß, auf dem Fahrrad oder an Bord der malerischen kleinen Serrai-Bahn neue Kräfte zu schöpfen.     

Die Schlucht Serrai di Sottoguda ist eine wirklich einzigartige Sehenswürdigkeit der Natur, die infolge eines starken Erdstoßes und der Wassererosion durch den Wildbach Pettorina entstand. Die senkrechten Wände der Schlucht befinden sich so nah aneinander, dass sie sich an einigen Stellen fast berühren.      

Die Schlucht Serrai hat eine Länge von etwa 2 km und führt von Sottoguda bis Malga Ciapela am Fuße der Marmolata. Im Sommer verläuft der Wanderweg über charakteristische kleine Brücken und vorbei an zahlreichen beeindruckenden Wasserfälle. Keinesfalls sollte man einen Besuch in der Grotte mit der Statue der Madonna und in der Kapelle versäumen, die Sankt Antonius geweiht ist.  

Im Winter hört man das metallische Klirren der Utensilien vieler Eiskletterer aus aller Welt, die gegen das Eis der gefrorenen Wasserfälle von Sottoguda stoßen. Nur wenige Minuten von dem Gratrücken der Dolomiten und dessen größtem Gletscher entfernt, gelangt man auf Skiern über eine unvergleichliche schöne Strecke hinunter nach Sottoguda.

Im Sommer kann der Naturschutzpark Serrai di Sottoguda zu Fuß oder mit dem Fahrrad besucht werden, aber auch an Bord einer hübschen kleinen Bahn.

Das Schmiedeeisen von Sottoguda

Jahrhundertealte Kunst und Tradition

Die Tradition des Schmiedeeisens hat in Sottoguda uralte Wurzeln, die zunächst auf die Herstellung von Waffen und Wappenschilder für die Republik Venedig und die Region Tirol und später von Werkzeugen für Waldarbeiter und Bauern zurückgeht, um sich dann weiterzuentwickeln und unnachahmliche, ornamentale und meisterhaft gearbeitete Zierstücke hervorzubringen.

Machen Sie sich selbst eine Freude mit einem dieser kunstvoll gefertigten Gegenstände, die Ihr Haus verschönen, oder überraschen Sie Ihre Lieben mit einem originellen Souvenir, das vollständig in Handarbeit hergestellt wurde.

Unsere Angebote

Für einen traumhaften Urlaub

Newsletter


Privacy Policy

La Montanara

Sottoguda, 29
I - 32022 Rocca Pietore (BL)
Tel. +39 0437 722017
info@lamontanara.it

P.IVA 00300320256

ÜBER UNS


Die Geschichte

Sie finden uns auch auf